Was ist neu

  • Was ist neu
  • Nachricht
Suchen
Suche nach über 1.000 Casinos, Spielautomaten, Boni

Zuletzt durchgeführte Suchen

Löschen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen

Bit.io - Konto geschlossen und 9,4 BTC beschlagnahmt, nachdem Anschuldigungen wegen "doppelter Ausgaben" nicht bewiesen wurden

GELÖST
Beschwerde-Info
Unseriöses Casino BitCasino.io Spielothek
Grund Kontolöschung
Betrag BTC 2.3
Veröffentlicht am 15. Januar 2020

Guten Tag,
da ich langsam keinen anderen Ausweg mehr kenne wende ich mich hier an euch.
Am 07.01.2020 habe ich in dem online Casino "Bitcasino.io" eine Einzahlung von 2,301.11mB also 2,301BTC getätigt.
Das war mein erstes mal wo ich dieses Casino genutzt habe und mit Bitcoin gespielt habe.
Bei der Summe handelt es sich um mein angespartes seit knapp 2 Jahren in BTC.
Nachdem ich die BTC an die Einzahlungsadresse gesendet habe konnte ich direkt damit spielen, das habe ich dann auch gemacht.
Ich habe mich an einen Blackjack Tisch gehockt und dort 2 mal eine All-In Hand gespielt.
Beide dieser Hände konnte ich gewinnen, eine sogar mit einer 3:2 Auszahlung da einen Blackjack hatte.
Nach den beiden Händen war ich auf etwa 9,4BTC was für meine Verhältnisse Lebensverändernt ist.
Danach habe ich eine kurze Pause gemacht und dann in ein paar Slots ein paar 2€ Umdrehungen gemacht, bis irgendwann die Meldung kam, es sei ein Fehler aufgetreten und ich solle mich an den Support wenden.
Also habe ich mich an den Livechat gewand der meinte zu mir ich solle mich an securi­[email protected]­bit­cas­ino.io melden, was ich dann auch tat.
Hier wurde ich zunächst aufgefordert meine Identität zu bestätigen, das tat ich dann auch. Zuerst meine Dokumente direkt zu Ihnen und dann nochmal über Ihren Partner "Veriff". Als ich damit fertig war, bedankten Sie sich für die Verifikation und haben mich dann gefragt ob ich denn noch weitere Accounts auf Ihrer Plattform besäße. Darauf antwortete ich natürlich mit nein, da das auch nicht der Fall ist. Dann habe ich erstmal 3-4 Tage auf eine Antwort gewartet, welche heute eingetroffen ist.

"
Hi .......,

Thank you for sending in the documents that are required for KYC procedure.

Please be informed that this user account is hereby terminated and all funds remain frozen in accordance with our Terms and Conditions:
Under the rule 5.19:

If we determine, in our sole discretion, that you are using the “Double Spend“ methodology, Bitcasino.io shall void all bets and winnings. Specifically, if you win, then confirm your deposit on the Blockchain and attempt to withdraw, all winnings will be confiscated and your account will be closed permanently. We shall also exercise this right where similar activities are attempted from any connected accounts.

If you attempt to open any new accounts, please note that any deposits you send to Bitcasino in the future will not be returned.

Thank you for your time patience and understanding regarding this matter.

Kind Regards,
Bitcasino Player Safety and Assurance Department
"

Als ich das gelesen habe war ich erstmal geschocked und verzweifelt.
Ich weiß weder was eine "Double Spend Methodology" ist noch wieso das vermutet wird.
Auch bei dem Satz "If we determine, in our sole discretion" habe ich mir gedacht, ob das einfach nur eine Masche des Casinos ist, bei jedem größeren Gewinn einfach zu sagen die gehen davon aus um den Gewinn nicht auszahlen zu müssen.

Ich hoffe sehr das Ihr mir hier weiterhelfen könnt, da ich sonst keinen anderen Weg sehe.

Mit freundlichen Grüßen

AskGamblers
Veröffentlicht am 20. Januar 2020

Diese Beschwerde wurde auf Anfrage des Einreichenden hin wiedereröffnet, und das Beschwerdeteam von AskGamblers möchte beiden beteiligten Parteien eine zweite Chance geben, zu einer zufriedenstellenden Lösung in der Streitsache zu kommen.

Veröffentlicht am 23. Januar 2020

Hallo,

Aus unserer Dokumentierung geht hervor, dass der Ersteller dieses Topics das besagte Bitcasino-Konto am 07. Januar um 12:01 Uhr GMT registriert hat. Unmittelbar nachdem um 12:07 Uhr GMT eine Einzahlung via Blockchain auf das Spielerkonto einging, wurde das Guthaben gänzlich in Blackjack-Spielen verwendet.

Das Spielerkonto wurde um 12:39 Uhr GMT temporär für eine Prüfung der Kontoaktivitäten gesperrt. Um 12:52 Uhr GMT kontaktierte der Inhaber des Kontos das Player Safety and Assurance Team und fragte aus welchem Grund er keine weiteren Einsätze tätigen kann. Das Player Safety and Assurance Team hat den Kunden gebeten das KYC (Know Your Customer) -Verfahren durchzuführen.

Nach Abschluss des KYC-Prozesses wurde der Kunde darüber informiert, dass das besagte Spielerkonto aufgrund von Betrugsversuchen permanent geschlossen ist. Die folgenden Punkte unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in diesem Fall zur Geltung gebracht:

2.1.18. Sie akzeptieren und erkennen an, dass wir uns das Recht vorbehalten, den Einsatz verbotener Techniken aufzuspüren und zu verhindern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erkennung betrügerischer Transaktionen, die automatisierte Registrierung und Anmeldung, und bestimmte Gameplay- und Screen Capture-Techniken. Diese Schritte können unter anderem die Untersuchung der Geräteeigenschaften von Playern, die Erkennung von Geo-Location und IP-Maskierung, Transaktionen und Blockchain-Analysen umfassen;

5.19. Wenn wir nach eigenem Ermessen feststellen, dass Sie die „Double Spend”-Methode verwenden, wird Bitcasino.io alle Wetten und Gewinne annullieren. Konkret: Wenn Sie gewinnen und Ihre Einzahlung auf die Blockchain bestätigen und versuchen, eine Auszahlung vorzunehmen, werden alle Gewinne eingezogen und Ihr Konto wird dauerhaft geschlossen. Wir werden dieses Recht auch dann ausüben, wenn von etwaigen verbundenen Konten aus ähnliche Aktivitäten versucht werden.

Entsprechend unserer AGB bleibt das besagte Spielerkonto, ohne Ausnahme, permanent geschlossen. Jegliche Gewinne und übriges Guthaben wurden aufgrund von betrügerischen Aktivitäten einbehalten.

Weiterführende Beweise und Ergebnisse unserer Untersuchung wurden zur Prüfung an AskGamblers weitergereicht. Sollte die Notwendigkeit entstehen, dass weitere Details erörtert werden müssen, wird dies in Zusammenarbeit mit AskGamblers geschehen.

Beste Grüße,
Das Bitcasino.io Team

Veröffentlicht am 23. Januar 2020

Hallo,
danke für die Antwort.

Jedoch nur da ich das erste mal über euer Casino gespielt habe und direkt Blackjack gespielt habe, werden mir betrügerische Aktivitäten vorgeworfen und mein Geld einbehalten da ihr "nach eigenen Ermessen" so empfindet ? Eines euer Features mit denen Ihr werbt ist, das man direkt nach einer Einzahlung spielen kann. Das habe ich natürlich auch genutzt. Wo ist hier nun das Problem ?

Ich streame täglich auf Twitch für über 50 Zuschauer Casino Spiele, wo ich in diversen Casinos, Blackjack und Slots spiele. Auch habe ich in vielen anderen vertrauenswürdigen Casinos, wie Pokerstars, Tipico etc. in ähnlicher Höhe Blackjack Hände gespielt. Weitere Informationen diesbezüglich kann ich auch gerne austauschen. Daran sollte man erkennen das ich lediglich euer Casino zum Spielen und nicht für betrügerische Zwecke genutzt habe.

Ich erwarte wenigstens eine Rückerstattung meiner Einzahlung. Gerne verzichte ich danach auf weiteres Spielen in eurem Casino.

Mit besten Grüßen

AskGamblers
Veröffentlicht am 28. Januar 2020

Diese Beschwerde wurde auf Anfrage des Casinos hin wiedereröffnet, und das Beschwerdeteam von AskGamblers möchte beiden beteiligten Parteien eine zweite Chance geben, zu einer zufriedenstellenden Lösung in der Streitsache zu kommen.

Veröffentlicht am 29. Januar 2020

Hallo,

in Kooperation mit dem AskGamblers Team wurden alle Details dieses Falles geprüft und eine Lösung wurde dem Spieler präsentiert.

Sobald eine Bestätigung des Spielers vorliegt, können wir mit der Lösung fortfahren und hoffen, dass dies zu einem Abschluss dieser Angelegenheit führen wird.

Sollten weitere Informationen erwünscht sein, stehen wir gerne zur Verfügung.

Beste Grüße
Das Bitcasino.io Team

Veröffentlicht am 31. Januar 2020

Hallo,

ich habe einen Lösungsvorschlag erhalten und diesen angenommen. Dieser Fall ist für mich nun erledigt. Ich bedanke mich bei beiden Seiten für das finden einer Lösung!

Freundliche Grüße

AskGamblers
Veröffentlicht am 31. Januar 2020

Auf Grundlage der letzten Veröffentlichung betrachtet das Beschwerdeteam von AskGamblers diesen Fall als gelöst und hat ihn somit offiziell geschlossen.

Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit.

BitCasino.io Spielothek Beschwerden

  • 10 von 10 gelöst
  • 2 Tagen Durchschn. Antwortzeit
  • 6 Tagen Durchschn. Lebensdauer
  • 2,364 USD Durchschn. Betrag

Haben Sie Probleme mit BitCasino.io Spielothek?