Sie sehen momentan eine vereinfachte Version von AskGamblers. Klicken Sie hier, um zur internationalen Website zurückzukehren →
Sie werden auf die englische Version von AskGamblers weitergeleitet
Um Ihre Anfrage zu vervollständigen, werden Sie auf die Hauptseite weitergeleitet. Möchten Sie fortfahren?

Datenschutzrichtlinien

AskGamblers.com gehört Catena Media und setzt daher die Datenschutzerklärung des Unternehmens um.

Bei Catena Media („Catena Media“, „wir“, „uns“) werden die personenbezogenen Daten über unsere Kunden und Besucher auf unseren Webseiten verarbeitet („Sie“). Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig zu behandeln, sicher zu verwahren und die Datenschutzrechte einzuhalten. 

Catena Media ist mit Performance-Marketing und Lead-Generierung online befasst. Unsere Zentrale befindet sich in Malta und wir haben Tochtergesellschaften in verschiedenen Ländern. 

Informationen zu dieser Richtlinie

Zweck dieser Richtlinie ist es, zu erklären, wann, warum und wie wir Informationen verarbeiten, die sich auf Sie beziehen („personenbezogene Daten“). Außerdem sind darin wichtige Informationen über Ihre gesetzlichen Rechte enthalten. Mit dieser Richtlinie wird nicht beabsichtigt, Bedingungen von Verträgen, die Sie mit uns eingegangen sind, oder Ihre etwaigen Rechte im Rahmen der Datenschutzrechte, außer Kraft zu setzen.

1. Wer ist für die Pflege Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Catena Operations Ltd mit Sitz an der Anschrift Quantum Place, Triq ix-Xatt, Ta´Xbiex, Gzira, Malta GZR 1052, ist primär für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich (Ihr Datenverantwortlicher). Datenverantwortlicher bedeutet die Gesellschaft, die die Mittel und Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bestimmt. 

Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass wir zwar grundsätzlich für die Pflege Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind, Informationen jedoch in Datenbanken gespeichert werden können, zu denen andere Unternehmen Zugang haben. Beim Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten halten sich alle Unternehmen an die in dieser Richtlinie festgelegten Standards.   

Catena Media ist eine Unternehmensgruppe mit Tochtergesellschaft in mehreren Ländern, wie beispielsweise in der Europäischen Union, Australien, Japan und den USA.

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir können folgende personenbezogene Daten über Sie verarbeiten:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse
  • Kennwort
  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Webseite-Nutzung
  • Geschlecht
  • Alter
  • Beruf
  • Persönliche Vorlieben und Meinungen

3. Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und wann verarbeiten wir sie?

Catena Media erhebt Informationen direkt von Ihnen, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen oder unsere Webseiten besuchen. 

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um:

  • Werbe-E-Mails zu Produkten und Dienstleistungen zu versenden. Siehe auch Ziffer 6 unten zu Direktmarketing.
  • Informationen in unseren Systemen und Datenbanken zu analysieren, um die Art und Weise, auf die wir unseren Geschäften nachgehen und unsere Webseiten betreiben, aufgrund der Vorlieben der Nutzer zu verbessern, um einen besseren Service und bessere Nutzererfahrung zu bieten. 
  • Werbungen, die Sie von uns erhalten, zu verbessern und zielgerichtet einzusetzen. 
  • Sie für ein Chat-Forum oder eine Community zu registrieren, soweit wir diese zur Verfügung stellen, in dem bzw. der Sie Kommentare abgeben können. 
  • unsere gesetzlichen Verpflichtungen oder Rechte zu erfüllen oder auszuüben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Ziffer 3 genannten Zwecken und nur dann verarbeiten, wenn wir überzeugt sind, dass:

  • Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten auf diese Weise gegeben haben, oder
  • unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um die ,berechtigten Interessen', die wir als Unternehmen haben (z. B. zur Verbesserung unserer Produkte oder zur Durchführung von Analysen an unseren Datensätzen), auf eine Weise zu unterstützen, die verhältnismäßig ist und Ihre Privatsphäre respektiert.

 4. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir arbeiten mit zahlreichen Dritten zusammen, die uns beim Management unseres Geschäfts und der Erbringung unserer Dienstleistungen helfen. Diese Dritten benötigen von Zeit zu Zeit gegebenenfalls Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten: 

  • Unser in den USA ansässiger Mailing-Anwendungsanbieter, Aweber Systems, Inc., der Privacy Shield-zertifiziert ist, wie Sie hier sehen können, verarbeitet personenbezogene Daten in unserem Namen.
  • Unser in den USA ansässiger Plugin-Anbieter, Automattic, Inc., der Privacy Shield-zertifiziert ist, wie Sie hier sehen können, verarbeitet personenbezogene Daten in unserem Namen.
  • Unsere Analytik-Dienstanbieter (wie Google, Hotjar und VWO), die personenbezogene Daten für ihre eigenen Zwecke als Datenverantwortliche verarbeiten. Bitte beachten Sie unsere Cookie-Richtlinien im Anhang unten, um herauszufinden, wie Sie den Zugang auf Ihre personenbezogenen Daten durch Analytikanbieter verhindern können.
  • Dienstanbieter oder Datenverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer Anweisungen verarbeiten, z. B. Cloud-Dienste.
  • Unsere Tochtergesellschaften der Catena Media-Gruppe inner- oder außerhalb der EU/des EWR. Übermittlungen personenbezogener Daten werden durch die konzerninternen Übermittlungsvereinbarungen von Catena Media geregelt. 
  • Wenn wir zur Offenlegung verpflichtet sind, um eine gesetzliche Verpflichtung einzuhalten oder unsere Interessen oder Sicherheit zu schützen.
  • Wenn wir Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen, kaufen oder umstrukturieren oder wenn unsere Vermögenswerte von einem Dritten, einschließlich potenzieller Verkäufer oder Käufer, erworben werden.

5. Internationale Datenübermittlungen

Internationale Datenübermittlungen bedeuten, dass personenbezogene Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden. 

Wie in Ziffer 4 oben dargelegt, können wir Dritten, die sich außerhalb der Europäischen Union befinden, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten geben. 

Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn wir von einer ausländischen Strafverfolgungsbehörde außerhalb der Europäischen Union eine gesetzliche oder regulatorische Anforderung erhalten.  

Wir werden stets Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass internationale Datenübermittlungen so durchgeführt werden, dass Ihre Rechte und Interessen geschützt werden. Informationsanforderungen, die wir von Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden erhalten, werden sorgfältig geprüft, bevor personenbezogene Daten weitergegeben werden.

Sie haben das Recht, von uns weitere Informationen über die oben erwähnten Sicherheitsmaßnahmen zu verlangen. Kontaktieren Sie uns (siehe Ziffer 8), wenn Sie weitere Informationen wünschen. 

6. Direktmarketing

Wir verwenden Ihre personenbezogen Daten, um Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen zuzusenden, die wir und unsere Partner beispielsweise in Bezug auf Online-Casinos, Sportwetten und Finanzdienstleistungen anbieten. Dies kann in der Form von E-Mail- oder gezielter Online-Werbung geschehen.  

In einigen Fällen wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen vorgenommen (siehe Ziffer 3 oben). Soweit gesetzlich vorgesehen, basiert dies auf Ihrer Einwilligung. 

Sie haben jederzeit das Recht, weiteres Direktmarketing abzulehnen. Sie können den Opt-Out-Link verwenden, der sich in allen Direktmarketing-Mitteilungen befindet, oder indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen (siehe Ziffer 8).

Wir ergreifen Maßnahmen, um das Direktmarketing auf ein zumutbares und verhältnismäßiges Maß zu beschränken und Ihnen Mitteilungen zu senden, die unseres Erachtens aufgrund der Informationen, die wir über Sie haben, für Sie von Interesse oder relevant sein könnten.  

7. Wie lange verwahren wir Ihre personenbezogene Daten?

Wir verwahren Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies aufgrund der in Ziffer 3 dieser Richtlinie genannten Zwecke angemessenerweise erforderlich ist. 

Unter Umständen verwahren wir Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum, um beispielsweise gesetzliche, steuerliche oder Rechnungslegungsanforderungen zu erfüllen.

Wir haben für uns anvertraute Daten eine Datenspeicherungsrichtlinie. Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, sorgen wir für deren sichere Lösung oder Anonymisierung.

8. Welche Rechte haben Sie?

Im Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie verschiedene Rechte. Weitere Informationen zu jedem dieser Rechte finden Sie in der Tabelle weiter unten.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich mit uns per E-Mail an [email protected] in Verbindung setzen, oder schreiben Sie an Catena Media unter der in Ziffer 1 oben angegebenen Anschrift.

Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten:

Zugang

Sie können uns bitten:

  • zu bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten,
  • Ihnen eine Kopie dieser Daten zu geben,
  • Ihnen weitere Informationen über Ihre personenbezogenen Daten zu geben, z. B. welche Daten wir haben, wofür wir sie verwenden, an wen wir sie weitergeben, ob wir sie an Länder außerhalb der EU übermitteln und wie wir sie schützen, wie lange wir sie verwahren, welche Rechte Sie haben, wie Sie eine Beschwerde einreichen können, woher wir Ihre Daten erhalten haben und ob wir eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling durchgeführt haben, soweit Ihnen diese Informationen nicht bereits in dieser Richtlinie bereitgestellt wurden. 

Berichtigung

Sie können uns bitten, unrichtige personenbezogene Daten zu berichtigen. 

Ggf. prüfen wir die Richtigkeit der Daten, bevor wir eine Berichtigung vornehmen.

Löschung

Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, jedoch nur:

  • wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, oder
  • wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben (wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruhte) oder
  • nach einer erfolgreichen Ausübung des Widerspruchsrechts (siehe ,Widerspruch' unten) oder
  • sie rechtswidrig verarbeitet wurden oder
  • um eine gesetzliche Verpflichtung einzuhalten. 

Wir sind nicht verpflichtet, Ihrem Ersuchen um Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nachzukommen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um: 

  • eine gesetzliche Verpflichtung einzuhalten oder
  • rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

Es gibt bestimmte andere Umstände, unter denen wir Ihrem Ersuchen um Löschung nicht nachkommen müssen, obwohl dies die zwei wahrscheinlichsten Umstände sind, unter denen wir dieses Ersuchen ablehnen würden.

Einschränkung

Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten einzuschränken (d. h. verwahren, jedoch nicht nutzen), jedoch nur, wenn:

  • deren Richtigkeit bestritten wird (siehe Berichtigung), damit wir deren Richtigkeit prüfen können, oder
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass die Daten gelöscht werden, oder
  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, nicht mehr benötigt werden, wir jedoch weiterhin rechtliche Ansprüche geltend machen, ausüben oder verteidigen müssen, oder
  • Sie Ihr Widerspruchsrecht ausgeübt haben und die Prüfung der vorrangigen Gründe noch nicht abgeschlossen wurde.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach einem Ersuchen um Einschränkung weiterhin verwenden:

  • wenn wir Ihre Einwilligung haben oder
  • um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, oder
  • um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.

Übertragbarkeit 

Sie können von uns verlangen, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitzustellen oder Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Datenverantwortlichen übermitteln lassen, jedoch jeweils nur, wenn:

  • die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags beruht und
  • die Verarbeitung durch automatische Mittel durchgeführt wird. 

Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die auf der Rechtsgrundlage unserer ,berechtigten Interessen' beruht, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Grundrechte und Freiheiten ein höheres Gewicht haben als unsere berechtigten Interessen. 

Wir haben die Möglichkeit nachzuweisen, dass wir zwingende berechtigte Interessen haben, die Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben. 

Internationale Datenübermittlungen

Sie können uns um eine Kopie oder einen Verweis auf die Sicherheitsvorkehrungen bitten, unter denen Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden. 

Wir können Datenübermittlungsvereinbarungen oder damit verbundene Schriftstücke aus Gründen der geschäftlichen Sensibilität redigieren (d. h. bestimmte in diesen Schriftstücken enthaltene Informationen unleserlich machen).

Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen örtlichen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Wir bitten Sie, zuerst zu versuchen, Probleme zuerst mit uns zu lösen, obwohl Sie stets berechtigt sind, sich an Ihre Aufsichtsbehörde zu wenden. 

Letztes Update: Mai 2018