Was ist neu

  • Was ist neu
  • Nachricht
Suchen
Suche nach über 1.000 Casinos, Spielautomaten, Boni

Zuletzt durchgeführte Suchen

Löschen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen
Wie funktionieren Spielautomaten

Wie funktionieren Spielautomaten? Alles über Slot-Aufbau, Spielmechanik und Zufallsgenerator

Wie funktionieren Spielautomaten im Casino? Wie sind Spielautomaten programmiert? Tja, viele von uns passionierten Slot-Spielern haben sich schon solch eine Frage gestellt. AskGamblers hat gründlich recherchiert und präsentiert Ihnen das A und O über Spielautomaten: Slot-Aufbau, Spielmechanik und Zufall­sza­hle­nge­nerator. Los geht’s!

Jeder kennt sie und für viele Spieler sind sie mittlerweile interessanter als die klassischen Tischspiele. Natürlich, die Rede ist von Online Spielautomaten, die heutzutage so populär sind, dass sie ein massiver Bestandteil der seriösen Online Spielotheken geworden sind. Online Spielautomaten spielen: Bevor das Internet zum Glücksspiel einlud, fristeten die Spielautomaten Ihr Casino-Dasein als sogenannte „einarmige Banditen“ in landbasierten Casinos. Auch der Name „Slot Machine“ war durchaus schon gebräuchlich. „Slot“ bezeichnet im Englischen den Schlitz zum Münzeinwurf der damals noch mechanischen Automaten.

Ursprünglich wurden die Slot Machines von traditionellen Casinos installiert, um Gelegenheitsspieler zu begeistern. Schließlich erforderte das Spielen von Slots keine Glücks­spi­elk­enn­tnisse. Außerdem konnten Spielautomaten schon mit sehr geringem Einsatz gespielt werden.

In der Vergangenheit wurden Slot Automaten in traditionellen landbasierten Casinos installiert, um Gelegenheitsspieler zu begeistern, da das Spielen von Slots keine Glücks­spi­elk­enn­tnisse fordert.

Seitdem hat sich viel getan und mit dem Siegeszug des Internets haben auch die Spielautomaten massiv an Beliebtheit zugelegt. Und wie funktionieren Spielautomaten? Oder besser ausgedrückt wie funktionieren Spielautomaten wirklich? Heutige Online Slots haben außer dem Spielprinzip nur noch wenig mit den einarmigen Banditen vergangener Tage gemeinsam. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die wesentlichen Aspekte moderner Spielautomaten werfen. Nach der Lektüre unseres heutigen Blogs sind Sie dann in der Lage, gut fundiert auf die folgende Frage zu antworten: „Wie funktioniert ein Spielautomat?“. Viel Spaß beim Lernen!

Teile und Komponenten eines Spielautomaten

Der Spielbildschirm eines Online Slots besteht für gewöhnlich aus fünf virtuell drehbaren Rollen (oft auch als Walzen bezeichnet). Klassische Slots oder Online Spielautomaten mit Retro-Optik haben oft nur drei Rollen.

Wenn seltene Symbole auf eine aktive Gewinnlinie landen, bildet sich eine Gewinnkombination. Damit Spieler ein faires Spiel erhalten, wird der Ausgang einer Spielrunde von Zufall­sza­hle­nge­nerator bestimmt.

Auf den Rollen sind diverse Symbole abgebildet, die meist einem bestimmten Thema entsprechen. Wenn Sie Ihre Spielrunde mit einem Klick auf den Start-Button ausgelöst haben, rotieren die Rollen und kommen nacheinander zum Stehen. Ihr Ziel ist es, dass die Symbole Gewinnkombinationen bilden.

Dies geschieht, wenn Sie auf einer sogenannten aktiven Gewinnlinie landen. Nicht alle Spielsymbole sind gleich häufig im Spiel, deshalb gilt: Je seltener das Gewinnsymbol, desto höher fällt Ihr Gewinn aus. Die Endposition der Rollen, also der Ausgang Ihrer Spielrunde, wird von einem Zufall­sza­hle­nge­nerator bestimmt. Erfahren Sie im Folgenden mehr über Gewinnlinien und Zufall­sza­hle­nge­ner­atoren.

Wie sind Spielautomaten programmiert?

Spielautomaten basieren sich auf ein einfaches Prinzip: In jedem Slot ist die Anzahl der Walzen genau festgelegt, auf die sich eine festgelegte Anzahl verschiedener Symbole verteilt. Mit jeder Drehung (Spin) ergibt sich eine Symbolkombination, die dem Spieler einen potenziellen Gewinn bringen kann.

Prozentual festgelegt ist auch die Häufigkeit an Gewinnkombinationen. In jedem Spielautomaten steckt ein Wahrsc­hei­nli­chk­eit­sal­gor­ithmus, der die Häufigkeit der Gewinne genau bestimmt. Demzufolge, steht schon zu Beginn eines Spiels fest, welche Symbolkombination am Ende des Drehs herauskommen wird. Also, die Walzen sind über einen Wahrsc­hei­nli­chk­eit­sal­gor­ithmus programmiert.

Um es einfacher darzustellen: Die Wahrscheinlichkeit das eine Gewinnkombination auf den Walzen erscheint, hängt von der Höhe des Gewinns ab. Je kleiner der auszahlende Gewinn desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die notwendige Kombination auf den Walzen erscheint – und umgekehrt.

Wie funktionieren Walzen im Slot-Spiel - einfach erklärt

Wie schon im Blog erwähnt, die meisten Spielautomaten verfügen über drei Walzen, vier Walzen oder fünf Walzen. Auch die Anzahl an Symbolen ist unterschiedlich von Slot zu Slot, wie auch der festgelegte Gewinnwert. Auf den Walzen oder Rollen befinden sich Symbole, die bei einer Drehung zu einer Kombination führen.

Fünf-Walzen-Slots sind heutzutage am beliebtesten, daher sind sie mittlerweile zum Standard geworden. Ob es Unterschiede zwischen den Walzen gibt? Natürlich!

  • Es gibt herabfallende Walzen, die Avalanche heißen. Die sind bei Slots-Enthusiasten äußerst beliebt, da sie sich nicht drehen – sondern von oben herunterfallen.
  • Für kolossale Gewinne können kolossale Walzen sorgen, die gleich auf zwei Spielbildschirmen zu sehen sind. Da mehr Gewinnlinien im Slot mit kolossalen Walzen drin sind, ist auch die Gewinnchance dementsprechend höher.
  • Einige Slots haben coole Features, wie Shifting Reels, die aktiviert werden, wenn eine Gewinnkombination gelandet wird. Auf dem Spielfeld verschwindet eine Walze, die anderen verschieben sich und anstelle der fehlenden Walze erscheint eine neue – die sich dreht und für neue Gewinne sorgen kann.

RNG Gaming - Was bedeutet RNG und wie funktioniert ein Zufallsgenerator?

Wahrsc­hei­nli­chk­eit­sre­chnung leicht erklärt: Das Ergebnis einer Spielrunde eines Online Slots wird vom sogenannten Zufall­sza­hle­nge­nerator bestimmt (engl. Random Number Generator; kurz: RNG). Es handelt sich hier um ein Computerprogramm, das absolut unvorhersehbare Ergebnisse bestimmt und somit ein faires Spiel gewährleistet. Jede Spielrunde wird komplett unabhängig von der letzten Spielrunde ausgewertet. Die oftmals von Spielern geäußerte Annahme, dass Spielautomaten zu bestimmten Zeitpunkten „heißlaufen“ und dann viel Geld ausschütten, ist somit falsch.

Wie funktioniert ein Zufallsgenerator eigentlich? Mit dem Computerprogramm werden absolut unvorhersehbare Ergebnisse bestimmt, um ein absolut faires Spiel zu gewährleisten.

Der Zufall­sza­hle­nge­nerator wird in der Regel vom jeweiligen zertifizierten Spieleanbieter (wie zum Beispiel von NetEnt, Microgaming und Quickspin) und nicht vom Casino bereitgestellt.

Gewinnlinien und Auszahlungstabelle

Gewinnlinien sind ebenso essenziell für einen Online Slot und Linien Spiele wie der Zufallsgenerator oder die Anzahl der Rollen. Eine Gewinnlinie ist im Prinzip eine imaginäre Linie, die waage- oder senkrecht über die Rollen des Slots verläuft. Wenn nun nach Ihrem Dreh eine bestimmte Anzahl gleicher Symbole auf dieser Linie liegen, landen Sie einen Gewinn. Gewinnlinien können gerade, im Zickzack oder auch unregelmäßig über die Rollen verlaufen.

Zu empfehlen ist, immer alle Gewinnlinien zu aktivieren, auch der Einsatz pro Runde könnte durchaus etwas höher sein – um die Gewinnchance zu steigern.

Die Anzahl erforderlicher Gewinnsymbole variiert von Slot zu Slot, zumeist müssen jedoch mindestens drei Symbole auf einer Gewinnlinie erscheinen, um einen Gewinn auszulösen. Auch die Anzahl an Gewinnlinien unterscheidet sich bei den einzelnen Slots. Es gibt Drei-Walzen-Slots mit nur einer einzigen Gewinnlinie. Slots mit fünf Rollen und 243 Gewinnlinien sind jedoch auch keine Seltenheit. In einigen Slots können Sie selbst festlegen, wie viele der vorhandenen Gewinnlinien tatsächlich aktiv sein sollen. Sie können dann nur Gewinne auf den Linien landen, die aktiviert sind.

Es ist also zu empfehlen, stets alle Gewinnlinien zu aktivieren, auch Ihr Einsatz pro Runde somit durchaus etwas höher sein kann. Bei den meisten modernen Online Slots ist die Anzahl aktiver Gewinnlinien aber ohnehin festgelegt und unveränderlich. Und woher wissen Sie nun, welche Gewinnlinien der Slot Ihrer Wahl hat? Die Gewinntabelle weiß die Antwort auf diese Frage und noch viel mehr. Weiterlesen, mehr erfahren.

In der Welt der Online Slots ist die Gewinntabelle Ihr bester Freund – neben ihrem hoffentlich vorhandenen Glück. Zuverlässiger als Ihr Glück ist sie aber allemal. Meistens reicht ein Klick auf ein Info- oder Tabellen-Symbol unter den Rollen, um in das Menü mit der Gewinntabelle zu gelangen. In der Gewinntabelle, auch Auszahlungstabelle genannt, finden sie nämlich eine ganze Reihe wichtiger Informationen. Unter anderem sind hier alle im Slot vorhandenen Gewinnlinien visuell dargestellt. Auch die Symbolwerte und Bonus Features des Slots finden Sie hier. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor dem ersten Dreh einen Blick in die Gewinntabelle zu werfen.

Treten Sie in die Welt der innovativen Spielautomaten rein und lassen Sie sich überraschen: Jetzt da Sie mit den grundlegenden Begriffen vertraut sind, können Sie Ihr Glück mit brandneuen Slots versuchen.

Bereit für ein Spiel mit den Walzen?

Jetzt, da Sie mit grundlegenden Begriffen wie Gewinnlinien, Auszahlungstabellen, RNG vertraut sind, können Sie die Rollen drehen und Ihr Glück versuchen. Denken Sie jedoch daran, es liegt ganz bei Ihren Glückssternen! Leider gibt es kein Tutorial, wie man Glück haben kann und sich diese Gewinnkombinationen schnappen kann, die Sie zum ganz großen Jackpot führen könnte. Genießen einfach den Moment und spielen Sie smart und verant­wor­tun­gsb­ewusst.