Strategien, Systeme und Taktikten beim Glücksspiel

Worin unterscheiden sich Strategien, Taktikten und Systeme beim Glücksspiel?

Höchstwahrscheinlich haben Sie schon einmal von Glücksspielsystemen, Glücksspieltaktiken und Glücks­spi­els­tra­tegien gehört. Es ist aber gar nicht so leicht, diese drei Methoden auseinanderzuhalten. In diesem Blog sagen wir Ihnen, was die drei Begriffe genau bedeuten und wie sie sich unterscheiden. Außerdem gehen wir der äußerst wichtigen Frage nach, ob Glücksspielsysteme überhaupt funktionieren.

Strategie und Taktik

Für viele Menschen sind Strategie und Taktik ein und dasselbe. Das ist aber nicht ganz korrekt, wenn wir uns die Sache mal etwas genauer anschauen. Im Allgemeinen kann man die Strategie der Taktik überordnen und als Aktionsplan sehen, wie ein bestimmtes Ziel erreicht werden soll (wichtig: im Gegensatz zum System gibt es dabei aber keine starren Regeln). Die Taktik bezieht sich hingegen auf konkrete Schritte und orientiert sich dabei an der jeweiligen (Spiel-)Situation oder Herausforderung.

Glücksspieltaktiken bringen Ihnen nicht in allen Online Casinospielen etwas. Schauen wir uns zum Beispiel Baccarat an. Hier können Sie den Ausgang auf gar keinen Fall beeinflussen. Auch beim Roulette können Sie nur Ihren Einsatz platzieren – der Rest liegt schlicht und ergreifend nicht in Ihrer Hand und der Hausvorteil ist im Grunde sowieso immer derselbe. 

Bei Craps hilft es Ihnen ungemein, wenn Sie die verschiedenen Wahrscheinlichkeiten kennen, da Sie so die ertragreichsten Wetten platzieren können.

Nächstes Beispiel: Craps. Sie können zwar nicht steuern, welche Zahlen gewürfelt werden. Einen großen Vorteil haben Sie jedoch, wenn Sie die Wahrscheinlichkeiten der Augensummen und die Hausvorteile der verschiedenen Ereignisse kennen. So können Sie nämlich eine taktische Entscheidung treffen und die beste Wette basierend auf der besten Wahrscheinlichkeit platzieren.

Grundlegendes über Glücksspielsysteme

Die “Entwickler” von Glücksspielsystemen versprechen Ihnen, dass ihre Systeme die Gewinnchancen von Casinospielen manipulieren – meistens mit einer Art betrügerischem Trick. Das Internet ist voll mit angeblich todsicheren Systemen, die Ihnen unermesslichen Reichtum bringen. Es gibt nur einen Haken: Keines davon funktioniert.

“So trickst du die Slotmaschinen aus“ oder „Mit unserem  unfehlbaren System gewinnst du garantiert beim Videopoker“ – Solche oder ähnliche Titel haben Sie sicherlich schon einmal gesehen. Sie haben dabei alle die gleiche Absicht: Betrug. In traditionellen Spielbanken mag ja der ein oder andere Trick funktionieren (wie zum Beispiel das Kartenzählen bei Blackjack, das wir auf keinen Fall empfehlen!) aber von zwielichtigen Systemen mit unrealistischen Gewinnversprechungen sollten Sie unbedingt die Finger lassen. Fast immer haben es deren Macher nämlich hauptsächlich auf Ihre Geldbörse abgesehen. Merken Sie sich bitte, dass es einfach kein festes System gibt, mit dem man die Gewinnchancen, besonders die von Online Spielautomaten, erhöhen lassen.

Der Hausvorteil

Glücksspiele basieren auf Glück und Zufall, daran besteht kein Zweifel. Kein System der Welt kann dies ändern. Das Casino will und muss aber auch etwas Geld verdienen uns deshalb gibt es den sogenannten Hausvorteil. Das heißt natürlich nicht, dass Sie keine Chance haben, zu gewinnen. Sicher haben Sie auch schon oft gewonnen. Dabei half Ihnen aber kein System, sondern einzig und allein der Zufall.

Möchten Sie etwas Interessantes zur Diskussion beitragen? Besuchen Sie unser Forum!