Was ist neu

  • Was ist neu
  • Nachricht
Suchen
Suche nach über 1.000 Casinos, Spielautomaten, Boni

Zuletzt durchgeführte Suchen

Löschen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen
Safer Gambling Week

Die jährliche „Safer Gambling Week“ hat begonnen, die ein gesundes Glücksspiel fördert

Die Branche feiert die Safer Gambling Week 2020, eine jährliche Veranstaltung, die von der Glücksspielbranche geleitet wird. Ziel ist es, ein Gespräch mit Kunden, Mitarbeitern und der breiten Öffentlichkeit über sicheres Glücksspiel zu führen. Die Veranstaltung dient in erster Linie dazu, das Bewusstsein über sicheres Spielen zu stärken.

Safer Gambling Week

Jedes Jahr zieht die Branche zusammen, um mehr Kunden und Mitarbeiter auf die Bedeutung eines sicheren Glücksspiels aufmerksam zu machen. Dieses Jahr findet die Veranstaltung zwischen dem 19. und 25. November statt, und es wird über folgendes gesprochen werden:

  • Wie man sicher spielt.
  • Es wird auf die Mittel aufmerksam gemacht, die verfügbar sind, damit Menschen das ganze Jahr über sicher spielen können.
  • Quellen für bessere Beratung und Unterstützung.

Zur Unterstützung der Safer Gambling Week kommen Fachleute aus der gesamten britischen und irischen Glücksspielbranche zusammen. Dazu gehören Spielhallen, Bingo-Clubs, Buchmacher, landbasierte Spielotheken und Online Spielotheken.

Was geschieht in der Safer Gambling Woche?

In dieser Woche geht es darum, sich auf Veranstaltungsorte und Websites zu konzentrieren, um Kunden über die Bedeutung eines sicheren Glücksspiels zu informieren. Dabei wird eine Vielzahl an verschiedenen Mitteln und Optionen zur Kontrolle und Hilfe verwendet.

Veranstaltungsorte und Online-Websites konzentrieren sich darauf, das Bewusstsein über die Bedeutung von sicherem Glücksspiel zu stärken.

Werbematerial wurde mit wichtigen Informationen versehen, die allen unterstützenden Organisationen zur Verfügung stehen, die einige oder alle der folgenden Themen abdecken:

  • Fünf Hauptv­erh­alt­ens­weisen für sicheres Glücksspiel
  • Fragen zum Spielverhalten
  • Geben Sie an, wo und wie Sie bei Bedarf weitere Informationen und Hilfe erhalten möchten.
  • Förderung der Safer Gambling Week über Social Media-Kanäle wie Facebook, Twitter und Instagram

In Veranstaltungsorten, zu denen auch landbasierte Spielotheken gehören, werden Plakate, Broschüren und Banner angebracht, um Gespräche über sicheres Glücksspiel anzuregen. An einigen Orten finden besondere Veranstaltungen statt, während auf Online­-Gl­ück­ssp­iel­seiten auch Bannerwerbung und Pop-ups angezeigt werden.

Zusätzlich zu diesen wichtigen Unters­tüt­zun­gso­rga­nis­ationen wie der National Gambling Helpline werden auch GamCare und YGam sich in dieser Woche bewerben und sich auf eine erhöhte Anzahl von Anfragen aufgrund der nationalen Kampagne vorbereiten.

Das Hauptziel besteht darin, dass Kunden die Gefahren von Glücksspielproblemen verstehen, über diese informiert sind und wie man erkennt, ob es ein Problem gibt. Außerdem soll sichergestellt werden, dass die Spielo­the­ken­-Be­treiber auch die Gefahrenzeichen erkennen.

Es geht um Zusammenarbeit

Jack Symons, Director & Founder bei Gamban, sagte über die Veranstaltung: „Während die Safer Gambling Week versucht, Einzelpersonen über Spielschäden aufzuklären, konzentriert sie sich auch auf die Betreiber, ihre Produkte und Praktiken, die ihnen wiederum eine Plattform bieten auf der sie Ideen und Innovationen präsentieren können, um das Glücksspiel sicherer zu machen."

Später fügte er hinzu, Gamban sei "die effektivste verfügbare Software zur Blockierung von Glücksspielen, und wir arbeiten mit Betreibern, Behandlungsanbietern und Aufsichtsbehörden zusammen, um sie für diejenigen, die Schaden erleiden, so zugänglich wie möglich zu machen."