Was ist neu

  • Was ist neu
  • Nachricht
Suchen
Suche nach über 1.000 Casinos, Spielautomaten, Boni

Zuletzt durchgeführte Suchen

Löschen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen

Benachrichtigungen
konnten nicht geladen werden.

Aktualisieren

Sie haben
keine
Benachrichtigungen.

Aktualisieren
Alles anzeigen
Playtech kündigt die Entwicklung von drei "Wer wird Millionär?"-Spielen an

Playtech begeisterte die Branche mit Plänen, drei neue Live-Spiele der Marke „Wer wird Millionär?“ zu entwickeln!

Der Spiele-Entwickler Playtech gab bekannt, dass die Spiele in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Television entwickelt werden, dem Unternehmen, das die exklusive Lizenz für die beliebte TV-Show „Wer wird Millionär?“ besitzt.

Drei Spielshows in fünf Jahren

Bei der jüngsten Erweiterung seines Live-Spiele-Segments gab einer der weltweit führenden iGaming-Anbieter, Playtech, seine Absicht bekannt, drei Iterationen der äußerst beliebten TV-Show und des Spiels "Wer wird Millionär?" Zu entwickeln.

Playtech wird in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer der Show, Sony Pictures Television, drei Versionen von "Wer wird Millionär?" entwickeln.

"Unsere Vision bei Playtech Live ist es, das bestmögliche Unterh­alt­ung­ser­lebnis zu bieten", kommentierte Edo Haitin, CEO von Playtech Live. „Im Mittelpunkt steht die Erstellung von Game-Show-Inhalten, die von führenden globalen Marken unterstützt werden, und „Wer wird Millionär?“ hat sich im Laufe der Jahre immer wieder als absoluter Favorit weltweit erwiesen “, erklärte er.

Dies ist ein neuer Meilenstein in Playtechs umfangreichem Angebot an attraktiven Produkten, einschließlich Online Spielautomaten und Live-Spielshows. Laut Haitin wird die neue Anstrengung es den Spielern ermöglichen, "den Nervenkitzel und die Aufregung, eines der beständigsten Spielshowformate in der Fernsehgeschichte, aus erster Hand zu erleben. Darum geht es bei einem unterhaltsamen Erlebnis."

Der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen sieht die Entwicklung von drei maßgeschneiderten Spielen in den nächsten fünf Jahren vor. Diese Spiele werden sicherlich zu einer aufregenden Ergänzung des bereits attraktiven Portfolios von Playtech führen.

Die Nachricht kam weniger als zwei Monate, nachdem das estnische Unternehmen einen weiteren Meilenstein in Bezug auf die globale Expansion erreicht hatte. Im Januar schloss Playtech einen Vertrag mit IGT ab, um seine Position in den USA weiter zu stärken.

Shimon Akad, Chief Operating Officer bei Playtech, sagte über die Zusammenarbeit, dass das Studio sehr stolz darauf sei, mit Sony zusammen zu arbeiten, um der Branche ein beliebtes Spiel wie „Wer wird Millio­när­?“ v­orz­ust­ellen.

Die Zusammenarbeit mit renommierten Marken wie Sony ist eine wichtige Säule unserer Content-Strategie“ betonte Akad, COO von Playtech.

"Die Sicherung von renommierten Marken wie dieser ist eine wichtige Säule unserer Content-Strategie, da wir versuchen, das attraktivste und verant­wor­tun­gsv­ollste Unterh­alt­ung­ser­lebnis auf dem Markt zu bieten", betonte Akad.

Über Playtech

Seit der Gründung im Jahr 1999 positioniert sich Playtech als Technologieführer in der Glücksspielbranche. Neben der Entwicklung von Glücksspielsoftware ist das börsennotierte Unternehmen auch für Dienstleistungen, Inhalte und Plattformtechnologie in allen wichtigen Bereichen der Branche wie virtuelle Spielhallen, Sportwetten, virtueller Sport, Live Spielen, Bingo und Poker verantwortlich.