Notifications
Einloggen
de
ICE London 2021 findet im April statt

ICE London 2021 findet im April statt

Das Jahr 2020 ist bisher alles andere als vorhersehbar und gemütlich. Im Gegenteil: Das aktuelle Jahr strotzt nur so vor Veränderungen, Verschiebungen und Absagen. Aufgrund anhaltender Bedenken bezüglich der aktuellen Situation hat Clarion Gaming die Verschiebung des ICE London auf den 20. bis 22. April 2021 angekündigt.

Termin für ICE London

Die nächste Ausgabe der größten Branchenschau ICE London wurde nach hinten verschoben und findet nun elf Wochen nach ihrem ursprünglich anberaumten Termin vom 20. bis 22. April 2021 statt.

Aufgrund anhaltender Bedenken bezüglich der momentanen Situation, hat Clarion Gaming die ICE 2021 auf Ende April 2021 verschoben.

Die Verschiebung der weltgrößten iGaming-Messe erfolgt in der Hoffnung, dass sich die Pandemie bis dahin abschwächt und die internationalen Reisebeschränkungen aufgehoben werden. Nur so wird gewährleistet, dass eifrige Messebesucher die Veranstaltung genießen können. Der 20. bis 22. April 2021 hat sich nach intensiven Überlegungen als der beste Termin heraus­kri­sta­lli­siert.

Der Veranstaltungsort

Der Austragungsort der ICE London ist traditionell das Exhibition Centre London, kurz ExCel. Derzeit wird das ExCel als Notfall-Krankenhaus des nationalen englischen Gesundheitsdienstes (NHS) genutzt. Es ist jedoch geplant, dass das ExCel der offizielle Veranstaltungsort der Messe bliebt.

Kate Chambers, ihres Zeichens Geschäftsführerin von Clarion Gaming, sagt: „In unseren laufenden Gesprächen mit den Marktteilnehmern ist uns klar geworden, dass die durch die Pandemie ausgelösten Störungen für Zweifel und Nervosität sorgen, was unserer traditionellen Februar-Termin betrifft.“

Außerdem sagt Frau Chambers, dass auch deshalb verschoben wurde, um die Erwartungen des Marktes zu erfüllen:

„Die Gaming-Marken von Clarion existieren, um die Bedürfnisse des Marktes, also Aussteller, Delegierte und Redner, zu erfüllen. Wir haben deshalb die Termine für 2021 noch einmal verlegt, und zwar auf den 20. bis 22. April im London Exhibition Centre. Obwohl die Welt im April 2021 bestimmt schon wieder viel besser aussehen wird, werden wir wahrscheinlich noch weiteren Hindernissen begegnen“

Chambers ist jedoch zuversichtlich, dass alle Herausforderungen erfolgreich bewältigt werden können. 

"Ich bin optimistisch, dass wir mit der anhaltenden Unterstützung der ICE London und der iGB-Af­fil­iat­e-C­omm­uni­ties, sowie dem Einsatz des Clarion Gaming-Teams diese Herausforderungen meistern und weiterhin Veranstaltungen durchführen können, die alle Bereiche der internationalen Industrie wollen und brauchen.

Die vom 04. bis 06. Februar abgehaltene ICE London 2020 war eine der letzten Großveranstaltungen der Glücksspielbranche vor der Pandemie. Danach wurden weltweit Lockdowns beschlossen und Reisebeschränkungen eingeführt.